Glasversicherung

Glasklar im Vorteil - Scherben bringen Glück, aber nicht, wenn man die finanziellen Folgen tragen muss. Die Glasversicherung ist deshalb die ideale Ergänzung zur Hausratversicherung.
Zum Hausrat gehören aber auch Bargeld und Wertgegenstände wie zum Beispiel Schmuck, Edelsteine und Antiquitäten.

Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist eine besondere Form der Schadensversicherung. Sie sichert den Versicherungsnehmer gegen Ansprüche Dritter ab. Der Versicherer stellt den Versicherungsnehmer von Schadensersatzansprüchen Dritter frei, zahlt nur dann eine Entschädigung, wenn der Versicherungsnehmer aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts zum Schadensersatz verpflichtet ist.
Werden unbegründete Ansprüche gegen den Versicherten von Dritten geltend gemacht, deckt die Versicherung die Abwehr dieser unbegründeten Ansprüche (passiver Rechtsschutz) und ergänzt insofern die Rechtsschutzversicherung.

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung bietet für Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände eines Haushaltes (Hausrat) Versicherungsschutz.

Außerdem sind Kosten versichert wie Aufräumungskosten, Schutzkosten und Hotelkosten. Zusätzlich sind diverse weitere Einschlüsse in den Vertrag möglich, wie z.B. der Diebstahl von Fahrrädern oder die Abdeckung von Elementarschäden und Überspannungsschäden.

Zum Hausrat gehören aber auch Bargeld und Wertgegenstände wie zum Beispiel Schmuck, Edelsteine und Antiquitäten.

Als Hausrat bezeichnet man Gegenstände, die im Haushalt

  • zur Einrichtung gehören (Möbel, Teppiche, Bilder, Gardinen)
  • gebraucht werden (Geschirr, Bekleidung, Haushaltsgeräte)
  • verbraucht werden (Beispiel: Nahrungs- und Genussmittel).

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung - Schadenversicherung zur Absicherung der Kosten, die für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des VN bei Rechtsstreitigkeiten entstehen. Hierzu zählen insbesondere Rechtsanwaltsgebühren (für eigenen Anwalt o. Korrespondenzanwalt), Gerichtskosten, Gutachterkosten und ggf. die Anwaltskosten d. Gegners. Desweiteren wird für Kautionen (in Strafverfahren) ein zinsloser Kredit bis zur vereinbarten Höhe zur Verfügung gestellt.
Die wichtigsten Leistungsarten, für die teilweise Wartezeiten gelten, sind: Schadenersatz-RS, Straf-RS, Ordungswidrigkeiten-RS, Arbeits-RS, Miet-RS (f. eigene u. vermietete Wohneinheiten), RS für Vertrags- u. Sachenrecht, Sozialgerichts-RS, Steuer-RS, Verwaltungs-RS in Verkehrssachen, Disziplinar- u. Standes-RS sowie Beratungs-RS im Familien- u. Erbrecht. Diese Leistungsarten werden innerhalb unterschiedlicher Vertragsarten angeboten. Für den privaten Bereich hat insbesondere der Familien- und Verkehrs-RS große Bedeutung erlangt.

Reisegepäckversicherung

Reisegepäckversicherung - Spezielle Form der Transportversicherung, bei der das Reisegepäck des VN (bzw. der mitreisenden Angehörigen) versichert ist. Hierzu zählen insbesondere Kleidung, Reiseutensilien, Schmuck und Reiseandenken. Versicherungsschutz besteht meist weltweit, kann aber vertraglich eingeschränkt werden.
Befindet sich das Gepäck in Obhut eines Beförderungs- oder Gepäckunternehmens gilt die Zerstörung, der Verlust und das Abhandenkommen in Form einer Allgefahrendeckung versichert, in der übrigen Reisezeit für bestimmte Gefahren (v.a. Brand, Blitzschlag, Explosion, Einbruch, Einbruchdiebstahl, einfacher Diebstahl, Vandalismus, Unfall, Transportmittelunfall, höhere Gewalt und Verlieren.
Besonders wertvolle Gegenstände unterliegen einem eingeschränkten Versicherungsschutz. Hierzu zählen insbesondere Pelze, Schmucksachen, Edelmetalle, Fotoapparate und -zubehör. Fahrten, Gänge und Aufenthalte am Wohnort des Versicherten sind grundsätzlich ausgeschlossen, können aber durch Vereinbarung der Domizilklausel eingeschlossen werden.

Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung kann Sie von den finanziellen Folgen schützen wenn ein Reiseantritt nicht möglich ist. Denn oft verlangen die Reiseveranstalter in einem solchen Fall die Erstattung des gesamten Reisepreises oder eine entsprechende Stornogebühr. Diese wird dann durch die Reiserücktrittsversicherung abgedeckt.
Also schützt Sie die Reiserücktrittsversicherung vor dem finanziellen Verlust und erstattet die Stornokosten.